Energetische Pferde-Osteopathie

 

Während der Behandlung begegne ich Ihrem Pferd aus vollem Herzen und nehme dadurch nicht nur über meine Hände Kontakt zu ihm auf.

 

Indem ich auch die kleinsten Signale meines jeweiligen Patienten wahrnehme und dementsprechend (be-) handele, baut sich eine sehr vertrauensvolle Verbindung zwischen ihm und mir auf, die mich wie ein roter Faden durch die Behandlung führt und dem Pferd erlaubt, Anspannungen entsprechend zu lösen und sich voll auf die Behandlung und den Heilprozess einzulassen.

 

Ziel einer jeden Behandlung ist es, Bewegungseinschränkungen, Fehlspannungen und Funktionsstörungen zu beheben und somit dem Pferd zu mehr Wohlbefinden und einer besseren Beweglichkeit zu verhelfen, seine Selbstheilungskräfte bestmöglich anzuregen und den Energiefluss zu harmonisieren, um es auf körperlicher und seelischer Ebene wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

 

Als energetische Pferde-Osteopathin nach Salomon (EPOS) verfolge ich ein sanftes und ganzheitliches Behandlungskonzept, das einen Zusammenhang zwischen körperlichen und energetischen Blockaden sieht.

 

Durch sinnvolles Zusammenwirken von verschiedenen Therapieformen, wie Osteopathie,

Craniosakral- Therapie,

Faszien- , Muskel- und Massagetechniken,

Farbtherapie,

Narbenentstörung,

Lasertherapie,

Akupressur,

Touch for Health,

Akupunkt- und Meridianmassage,

Bachblüten,

Reiki

und Informationsmedizin, kann ich je nach Befund individuell auf meine Patienten eingehen, um sie körperlich und seelisch bestmöglich sanft zu unterstützen.

 

Neben meinen Händen und meiner Intuition dient mir der kinesiologische Muskeltest als diagnostisches Werkzeug.